Zum Hauptinhalt springen

Tischtennis

Mittwoch * 13:45-15:15 * Haus 1 Turnhalle * Frau Jäger

 

Was gibt es bei uns?

 

  • Aufbau und Training einer Tischtennis Schulmannschaft
  • trainieren von Spiel- und Technikfertigkeiten
  • Teilnahme an Wettbewerben

Schulamtsfinale Tischtennis

Am 16.01.2024 fand im Rahmen des Schulsportwettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“ das Schulamtsfinale der Wettkampfklassen II, III sowie IV in der Turnhalle des Perthes-Gymnasiums in Friedrichroda statt. Unsere Schule wurde durch zwei Mannschaften in den Wettkampfklassen III sowie IV vertreten.

Die Mannschaft der jüngeren Altersklasse konnte sich im Duell gegen den einzigen Gegner aus Ilmenau mit einem klaren Sieg durchsetzen.

Den Spielern der Wettkampfklasse III standen zwei ebenbürtige Mannschaften aus Ilmenau sowie Friedrichroda gegenüber. Im direkten Duell gegen Ilmenau konnten wir uns sehr knapp, aber verdient durchsetzen. Beim zweiten Duell wurde bis zum letzten Punkt gefightet. Mit einem knappen 11:9 im letzten Satz konnte sich Friedrichroda behaupten.

Nach spannenden Spielstunden standen die Ergebnisse fest – der 1. Platz in der WK IV sowie der 2. Platz in der WK III.

Belohnt mit Gold- und Silbermedaillen, einem Pokal sowie Urkunden konnte ein schöner Wettkampf beendet werden (s. Foto).

Gespannt blicken wir dem nun erreichten Landesfinale für die Wettkampfklasse IV im März in Buttstädt entgegen.

Frau Jäger - Leiterin der Tischtennis-AG

Weihnachtsturnier Tischtennis 2023

Am 20.12.2023 fand im Rahmen der Tischtennis-AG das alljährliche Weihnachtsturnier statt. Insgesamt meldeten sich 20 Schüler der Klassenstufen  5-8  für den Wettkampf an. Gespielt wurde im kombinierten Gruppen- bzw. K.-o.-System im Einzelwettkampfmodus.

Nach spannenden Duellen konnten die Platzierungen in drei Wettkampfklassen vergeben werden, wobei folgende Ergebnisse erzielt wurden.

Klassenstufe 5

1. Platz          Joshua Baulesch
2. Platz          Konrad Liebetrau
3. Platz          Tim Goldermann

Klassenstufe 6

1. Platz          Lion Cooper Bätz
2. Platz          Arthur Meier
3. Platz          Leopold Nickol

Klassenstufe 7/8

1. Platz          Ole Graupner
2. Platz          Chi Tung Nguyen
3. Platz          Moritz Noll

Kräftigen Applaus erhielten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der gemeinsamen Siegerehrung (s. Foto), bei welcher alle Spieler für ihr Engagement ausgezeichnet wurden. An dieser Stelle möchten wir auch einen besonderen Dank an den Förderverein aussprechen, der die Preise sowie Urkunden gesponsert hat.

Frau Jäger

Kreismeister im Tischtennis

Am 07.12.2023 fand im Rahmen des Schulsportwettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“ das Kreisfinale der Wettkampfklasse III in der Turnhalle der Regelschule Bad Liebenstein statt. Unsere Schulmannschaft setzte sich aus 6 aktiven Teilnehmern der Tischtennis-AG zusammen, die sich bereits im Vorfeld über mehrere Wochen für dieses Turnier intensiv vorbereiteten. Hierzu zählten Noah Micheel, Arthur Meier, Moritz Noll, Chi Tung Nguyen, Magnus Wolf sowie Ole Graupner.

Als Gegner im Kreisfinale trat das Albert-Schweitzer-Gymnasium aus Ruhla an. Gespielt wurden 3 Doppel- sowie 6 Einzelspiele mit jeweils 3 Gewinnsätzen.

Unsere Mannschaft zeigte enorme Nervenstärke und wir konnten alle Spiele für uns gewinnen, sodass wir mit einem klaren Erfolg die Goldmedaillen sowie eine Urkunde erhielten (s. Foto). Am 16.01.2024 vertritt das Ernst-Abbe-Gymnasium mit zwei Mannschaften (WK III sowie IV) den Wartburgkreis/Eisenach im Schulamtsfinale in Friedrichroda.

Frau Jäger - Leiterin der Tischtennis-AG

Vizelandesmeister 2023

Am 28.03.2023 fand im Rahmen des Schulsportwettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“ das Landesfinale der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2010-2013) in Buttstädt bei Sömmerda statt. Unsere Schulmannschaft setzte sich aus 7 aktiven Teilnehmern der Tischtennis-AG zusammen, die sich bereits im Vorfeld über mehrere Wochen für dieses Turnier intensiv vorbereiteten. Hierzu zählten Noah Micheel (Klasse 5a), Lion Cooper (Klasse 5b), Moritz Noll, Chi Tung Nguyen, Jonas Mell (Klasse 6a) sowie Torben Poppke und Julian Volkenandt (Klasse 7a).

Nach einer eineinhalbstündigen Busfahrt erreichten wir die Turnhalle der Regelschule in Buttstädt, in welcher wir vom Fachberater für schulsportliche Wettbewerbe ,Carsten Seeber, persönlich empfangen wurden. Nach der Eröffnung und unserer Auslosung in die Gruppe 2 erfolgten die Vorrundenspiele. Bei diesen konnten wir überzeugen und gewannen alle Einzel- sowie Doppelspiele gegen unsere Rivalen aus Bad Berka und Hildburghausen.

Nach den zwei überlegen gewonnenen Vorrundenspielen traten wir im Halbfinale gegen die Mannschaft aus Bleicherode an. In spannenden Spielen konnten wir uns auch hier durchsetzen und gelangten durch unseren Sieg ins Finale.

Im Finale standen wir der Favoritenmannschaft aus Gera gegenüber. Trotz größter Anstrengungen gingen die Spiele knapp zu unseren Ungunsten aus. Aber am Ende stand fest: Wir sind die Thüringer Vizelandesmeister der WK IV im Tischtennis!

Wir wurden in der Siegerehrung für unsere großartige Mannschaftsleistung gelobt und erhielten einen schönen Pokal für unsere Schule sowie eine Urkunde und Medaillen für alle Spieler und unsere Betreuerin Frau Jäger.

Zufrieden und glücklich fuhren wir zurück nach Eisenach und planten schon unsere nächsten Turnierziele für das kommende Schuljahr.

Wir helfen Ihnen weiter

Kontakt

Besuchen Sie uns

Haus 1
Wartburgalllee 60
99817 Eisenach

Haus 2
Theaterplatz 6
99817 Eisenach

Rufen Sie uns an

Haus 1
+49 3691 74580

Haus 2
+49 3691 798090