Vertretungsplan

Links


mint-ec

 Schulengel

XSCHOOL

XSchool


 
AbbeApp Get it on Google Play

Französische Austauschschülerin verweilt gerade in Klasse 8!

Vielleicht ist sie dem ein oder anderen schon aufgefallen, die vermeintlich neue Schülerin an unserem Gymnasium. Die Französin Romane nimmt gemeinsam mit unserer Abbeanerin Leana an einem Kurzzeitaustausch teil. Leana hatte sich im Januar erfolgreich für den deutsch-französischen Einzelaustausch zwischen der Académie Clermont-Ferront und dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport beworben.

Romane bleibt den ganzen März zum Deutschlernen in Eisenach bei Leanas Familie und begleitet die Klasse 8b. Im Mai geht es dann für Leana vier Wochen nach Frankreich, in die Region um Clermont-Ferrand. Wir sind jetzt schon gespannt, was Leana vom französischen Schulleben erzählen wird und wie sie mit der französischen art de vivre in Berührung gekommen ist.

DIPLOME D'ETUDES EN LANGUE FRANCAISE・Französisch AG

 

Klassenstufe: 7,9 und 11/12

 

Was gibt es bei uns?

 

  • Französischkenntnisse üben, festigen und vertiefen
  • üben der 4 Kompetenzen: Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen
  • Vorbereitung auf externe Prüfung für das Sprachdiplom DELF

 

Kursleiter*in: Frau Kluge


Wann(Tag/Zeit) ?: in Absprache

                  

 

Auf nach Meiningen zur „Corona-DELF-Prüfung“

 

Am Samstag, dem 26.09.20, machten sich 10 AbbeanerInnen in Begleitung ihrer Lehrkraft Frau Kluge auf den Weg nach Meiningen ans Henfling-Gymnasium, um nach langem Warten endlich ihre externe Französisch-Prüfung ablegen zu können. Corona-begingt wurde diese nämlich von April auf September verschoben.

Ein halbes Jahr lang haben sich die FranzösischlernerInnen der 7. und 9. Klassen auf ihre Zertifikatsprüfung für das Fremdsprachenniveau A1 und A2 in einer Arbeitsgemeinschaft vorbereitet. Nun mussten sie ihre Kompetenzen im Hören, Schreiben, Lesen und Sprechen unter Beweis stellen. Nach der schriftlichen Prüfung folgte das Gespräch mit einem/einer MuttersprachlerIn. Da schlug das Herz dann auch schon einmal etwas schneller. Aber für alle war es eine tolle Erfahrung.