Projekt "Classcraft" im Rahmen der Lehrerausbildung - eine innovative Form des Klassenmanagements im Unterricht

Das Konzept "Classcraft" ist eine Unterrichtsmethode, welche die sinnvolle Zusammenarbeit und das Verhalten der Schüler im Unterricht durch spielerische Elemente verbessern kann. Der Einsatz von vorbereiteten Spielelementen kann weiterhin die Lernmotivation der Schüler fördern und deren Aufmerksamkeit erhöhen. Durch eine spannend gestaltete Atmosphäre werden Emotionen angesprochen, die unter Umständen in gängigen Unterrichtsformen nicht aktiviert werden [Landesmedienzentrum Baden Württemberg]. Das Projekt soll ab dem zweiten Schulhalbjahr (Februar 2018) vorrangig in der Sekundarstufe 1 durchgeführt und evaluiert werden. 

 

Elternbrief

Informationslink: https://www.classcraft.com/de/overview/

 

Classcraft in den Medien:

 

  • Landesmedienzentrum:
    • https://www.lmz-bw.de/medienbildung/aktuelles/mediaculture-blog/blogeinzelansicht/2015/classcraft-interview-zur-gamification-plattform-fuer-den-unterricht.html
  • Bundeszentrale für politische Bildung:
    • https://www.bpb.de/lernen/digitale-bildung/werkstatt/236427/gamification-oder-nur-ein-weiteres-bewertungssystem-classcraft-im-klassenzimmer
  • Süddeutsche Zeitung:
    • http://www.sueddeutsche.de/bildung/computerspiele-in-der-schule-world-of-classcraft-1.2178294
  • Der Spiegel:
    • http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/world-of-classcraft-shawn-young-motiviert-schueler-durch-rollenspiel-a-890961.html