Herzlich willkommen bei uns Abbeanern!
 - Die Schulleiterin Dr. E. Menzel - 

Vertretungsplan

Informationen

Erinnerungsmedaille der Stadt Eisenach

Herr Jörg Räppold ist langjahriges Mitglied des Fördervereinsvorstandes unserer Schule. Für seine ehrenamtliche Arbeit wurde er vom Ehrenamtbeirat der Stadt Eisenach ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Elternbrief August 2017

Links

mint-ec Schulengel lo-net2
AbbeApp Get it on Google Play

Kalender

Schwimmwettkampf im Aquaplex


Abbeaner in fast allen Disziplinen prämiert. Ende August maßen sich Schüler der Eisenacher Schulen und der Eichelbergschule Berka Werra in zahlreichen Einzeldisziplinen im Schwimmen. Die Spannung und Begeisterung war stets zu spüren, als man das schwülwarme Hallenbad im Sportpark Eisenach betrat. Anfeuerungsrufe, hektische Betriebsamkeit, der Wettkampf, so schien es, hatte die Schwimmerinnen und Schwimmer gepackt. Von 15:00 bis 18:30 fanden in allen Altersklassen Wettbewerbe über verschiedene Bahnlängen in den Schwimmarten Rücken, Brust und Kraul statt.

Dabei belegten immer wieder Schüler des Ernst-Abbe-Gymnasiums vordere Plätze, nicht selten den ersten Rang. Hanna Kreissl, Tabea Rösing, Kimberly Schrader, Lisa-Marie Wüst sowie Antonia Schröder - diese Namen tauchten in den Ergebnislisten immer wieder ganz vorne auf. Besonders begeistert zeigten
sich die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-7 und sorgten mit ihrem Einsatz dafür, dass in den jüngeren Altersklassen
unsere Schule mit tollen Ergebnissen überzeugen konnte. Dies waren Niklas Schrader, Marco Becker, Laurenz Busch, Adrian Neuse und Dennis Görlich - um nur einige Namen zu nennen. Die Organisation übernahmen die Verantwortlichen des Kreissportbundes, denen es gelang, wieder einen reibungslosen und spannungsreichen Wettkampfnachmittag zu gestalten. Dem besonderen
Einsatz interessierter und engagierter Eltern ist es zu verdanken, dass unsere Schüler so überaus erfolgreich waren. Sie erarbeiteten die Teilnehmerlisten, organisierten die Meldungen für die Schwimmdisziplinen und begleiteten neben den Sportlehrern unsere Schüler durch den Wettkampf. Vielen Dank dafür. Mit der finalen Auswertung wird der Pokal des Eisenacher
Schwimmwettkampfes wohl nun wieder seinen Weg zurück in unsere Schule finden.